Zuerst eine große Entschuldigung an alle meine Blogbesucher, aber ich habe mich sehr intensiv um meine DAO - mit all ihren Makeln und Besonderheiten - gekümmert. Am 31. Juli 2016 bin ich letztendlich gestartet, obwohl die Arbeiten an der DAO noch nicht endgültig abgeschlossen waren. Danke, Hr. Bartling (YachtYard) für die bezahlten, aber nicht vollständig ausgeführten bzw. schlecht ausgeführten Arbeiten an der DAO.
Inzwischen habe ich 1.076 Seemeilen hinter mir gelassen, die einiges an Herausforderungen in sich hatten.
3 Stürme mit über 40km/sek, 4 Nachtfahrten, alle Anlegemanöver, Reparatur des See-Windgenerators bzw.
den Umlenkrollen vom 3. Reff.
Die Segel sind aber auf See gerichtet. Meine Reise ging von Cervignano nach Kroatien (Umag, Veruda, Korcula, Lastovo) über Italien (Santa Maria di Leuca, Le Castella, Sizilien/Saline Loniche, Messina, Millazo, Insel Filicudi, Cefalu, Insel Ustica, Sardinien/Carbonara, Cagliari, Spartivento) Morgen am 27.8. werde ich von Spartivento nach Ibiza/Spanien segeln.
Ca. 60 Stunden Non-Stop. Von dort werde ich euch berichten, wie es mir ergangen ist.

 start, SY-DAO, sunset, Seemeilen

  • No comments found

JJ Sponsors

Image 1

Pferdeklinik Pegasus

„Offizielle Tierärzte der Spanischen Hofreitschule“