Nach intensiven Arbeiten an der DAO waren die ersten Überprüfungsfahrten notwendig, die mit zum Teil ernüchterten Ergebnissen, aber auch positiven Gedankenanstöße beendet wurden. Meine Erkenntnis: Die Fehler am Beginn der Reise besser entdecken und beseitigen, als während der Reise Stress und Ärger aufzubauen.
Hier ein kurzer Bericht einer Überprüfungsfahrt an der Nordadria: Kein Wind und ein Motoraussetzer. Im Schlepptau nach Cervignano/Italien. Ergebnis: Dieselpumpe okay, aber die Filteranlage neu umstrukturieren. Ankervorrichtung neu aufbauen und verstärken mit Verbindung zum Bootskörper. Solaranlage sowie der Windgenerator bedarf einer elektrischen Nachüberprüfung: Batteriecontroller ???
Es gibt aber auch positives ist zu berichten: Kurzwelle(funk) in Ordnung, die Haltevorrichtung am Heck für mein Beiboot-einfach super!!! Damit kann ich das Beiboot auch bei der kommenden Langfahrten am Heck belassen. Wie gesagt: Erst alles funktionsfähig zu 100%, dann losfahren.
Mein festes Ziel: Weihnachten 2016 auf den Kanaren.
(Meine E-Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

SY-Dao, Weltumsegelung, Sizilien, Kap Horn, Überprüfung, Törn, Segeln,
  • No comments found

JJ Sponsors

Image 1

Pferdeklinik Pegasus

„Offizielle Tierärzte der Spanischen Hofreitschule“